Download-Spiele

Was Uns Gefallen Hat

Unterhaltsames Gameplay und Aufbau einer Horde

Schöne Grafik

Reichlich an Inhalt

Kein Grund zu bezahlen um die ganze Freude an PvE Inhalten zu erleben.

Was uns nicht gefallen hat

Grinden kann in fortgeschrittenen Abschnitten mühsam werden...

... außer du bist einverstanden Geld im Cash-Shop auszugeben.

4.8 out of 5
Wertung der Redaktion:: 9,7

Genre: Mmorpg

Schauplatz: Fantasy

Grafik: komplett in 3D

PvP: gilde oder Fraktionen matches oder Duelle PvE PvP


RAID: Shadow Legends ist ein "free to play" Fantasie MMO mit vielen RPG Elementen. Entwickelt von Plarium, gibt es den Spielern die Kontrolle über ihre Party von Helden im Gefächt.

Die Basis des Spieles ist der PvE Fortschritt, in welchem du in Story Kampagnen, Dungeons und Fraktions-Kriege einsteigen wirst, um deine Helden zu verbessern und eine bessere Ausrüstung für diese zu bekommen.
Der Kampf ist runden basiert, Komplex genug um auch nach längerer Spielzeit anregend zu sein, aber dennoch für Anfänger leicht zu erlernen bleibt.

Du wirst immer wieder neue Helden über die Zeit rekrutieren (es gibt hunderte von ihnen!), jeder einzelne mit seinen persönlichen Schwächen und Stärken, welche verbessert\verschlechtert werden können mithilfe von Artefakten, Tränken, Glyphen und anderen Gegenstände.
Nur jene die verstehen wie sie das maximale Potenzial aus ihren Helden herausholen können, werden es schaffen in der PvP Arena Rangliste zu steigen, das ultimative Ziel für fortgeschrittene Spieler.

RAID ist mit einer sehr schönen Grafik ausgestattet: insbesondere sind die "Artworks" im Spiel wunderschön und das liefert eine Menge zur Lore und der Atmosphäre des Spieles.

Im Großen und Ganzen ist RAID ein sehr gutes und unterhaltsames MMORPG.
Plarium war bekannt für "top-notch", aber einfache, Strategie Browser-Spiele... aber mit RAID, haben sie sich nochmal übertroffen. Während es einige typische Spiel-Mechaniken von ihren Browser-basierten Titeln behält (wie z. B. die Bastion um dein "hub" zu vergrößern), das Herzstück liegt in den Brand neuen Runden basierten Kampf RPG Elementen und der Vielfalt an Helden, das ist, wo der richtige Spaß für MMORPG Liebhaber anfängt.

➔ Wichtigste Merkmale:

  • Free to play Party-basiertes MMORPG das Visuell und spielerisch unterhaltsam ist.
  • Hunderte einzigartige Helden mit jeweils individuellen Fähigkeiten und Kampfanimationen.
  • Eine Kombination aus Strategie und Runden-basierter RPG Kampf Mechanik.
  • Extrem Populär ein Titel mit einer Aktiven Spieler-Gemeinschaft (auch auf "mobile" Plattformen).
  • Einfach für Anfänger kann aber taktisch sehr fordernd für Hardcore-Gamern werden.

Was Uns Gefallen Hat

Sehr viel zu tun

Nicht Pay to Win

Schöne Grafik

Was uns nicht gefallen hat

Spielmechanik wirkt veraltet

Spiel fühlt sich langsamer als die Konkurrenz an

Möchte zu sehr WoW sein

4.8 out of 5
Wertung der Redaktion:: 9,6


Gucke den Trailer!:

Genre: Mmorpg

Schauplatz: Fantasy

Grafik: komplett in 3D

PvP: gilde oder Fraktionen PvE PvP


RIFT bietet eine riesengroße Welt, die dich dazu einlädt, sie zu entdecken. Das Gute dabei: Das Spiel ist komplett kostenlos spielbar und man hat zu keiner Zeit das Gefühl, es sei Pay to Win.

Von vorneherein kann man aus verschiedenen Charakterklassen wie dem Zauberer, Krieger oder auch Wächter wählen. Im Spiel gibt es von Beginn an ein Mount, das euch schneller von A nach B transportiert.

Die Grafik sieht für einen älteren Titel sehr schön aus und macht immer noch einiges her.

Leider bringt RIFT wenige eigene Ideen mit und schaut sich sehr viele bei World of Warcraft ab.

➔ Wichtigste Merkmale:

  • - MMORPG mit Fantasy-Setting
  • - Grafik weiß immer noch zu überzeugen
  • - Sehr viel PvE Content
  • - PvP ist spannend gestaltet
  • - Zum Glück kein Pay to Win

Was Uns Gefallen Hat

Tolle Grafik und tolle Panzer

sehr taktische Spiele

Was uns nicht gefallen hat

Für Anfänger kann es etwas schwer sein

4.7 out of 5
Wertung der Redaktion:: 9,4


Gucke den Trailer!:

Genre: Shooter, Krieg

Schauplatz: Historisch, Stadt

Grafik: komplett in 3D

PvP: gilde oder Fraktionen matches oder Duelle PvP


World of Tanks ist das einzige taktische MMO, das im Theater des Zweiten Weltkriegs gesetzt ist. Die Spieler können aus einer Sammlung aus über 150 Panzern wählen - egal ob sie aus den Vereinigten Staaten, Deutschland oder der UdSSR kommen. Das Personalisierungssystem ermöglicht Dir alle nacheinander zu probieren.

Möchtest Du Deine Gegner mit einem schnellen, leichten Panzer oder mit einem stärkeren Panzer zerstören? Oder Deine Feinde mit einem Sniper-Panzer vernichten? Bei World of Tanks geht es um Deine Vorzüge. Und es gibt immer etwas für alle.

Doch einfaches Spielen ist hier nicht genug. Hier geht es um das Zusammenspiel mit Deinen Mitspielern. Alle müssen zusammenspielen, die beste Taktik finden und so ihr Team zum Sieg führen. Also, worauf wartest Du? Spiele!

➔ Wichtigste Merkmale:

  • 2010 WWII Panzer Simulation mit ständigen Aktualisierungen, um mit den heutigen Standards mitzuhalten.
  • Gute Grafik- und Physikengine
  • Taktisches, teambasiertes Gameplay und spaßiger Fortschritt
  • Eine der meistgespielten MMO Spiele.

Was Uns Gefallen Hat

Der Leveleditor Foundry

Das Kampfsystem

Die vielen kleinen Dungeons

Was uns nicht gefallen hat

Am Anfang zu linear

Technisch nicht überragend

4.6 out of 5
Wertung der Redaktion:: 9,2


Gucke den Trailer!:

Genre: Mmorpg

Schauplatz: Fantasy

Grafik: komplett in 3D

PvP: gilde oder Fraktionen PvE PvP


Cryptics kostenloses Neverwinter verspricht ein MMORPG „von D&D-Fans für D&D-Fans“ zu sein. Wir haben Faerûn auf einer spannungsgeladenen Reise durchstreift und sagen euch nun, ob das Spiel das Zeug zum Klassiker hat.

Was Uns Gefallen Hat

Gutes Crafting-System

Spaßiges Wächter-System

Was uns nicht gefallen hat

Schlechte Grafik

Verwirrendes HUD

Keine Tutorials

4.6 out of 5
Wertung der Redaktion:: 9,2


Gucke den Trailer!:

Genre: Aktion, Mmorpg

Schauplatz: Fantasy

Grafik: komplett in 3D

PvP: alle gegen alle gilde oder Fraktionen PvE


Last Chaos hat etwas von einer Kuriosität. Trotz seines Alters und seiner schwindenden Beliebtheit scheint es in einem MMO-Ökosystem aufrecht erhalten zu werden. Es ist ein Relikt einer vergangenen Zeit und vielleicht ist es deswegen so ansprechend für manche Spieler.

Ursprünglich 2006 von Aeria Games als ihr erstes Spiel herausgebracht, hat Last Chaos vor kurzem den Besitzer gewechselt und wird jetzt von Gamigo betreut. Last Chaos ist ein Spiel, dass unter seinem Alter leidet. Seine Grafik, Animationen und System sind Atteste seines Alters. Nichts davon beeindruckt heutzutage noch.

Wer aber nach einer nostalgischen MMO-Erfahrung sucht, wird Last Chaos unterhaltend finden. Es bietet ein klassisches Gefühl, das moderne Spiele meistens nicht haben. Last Chaos prahlt mit einem Überfluss an Klassen, die aber auf vorbestimmte Geschlechter beschränkt sind. Leider ist das Gameplay eher öde, trotz der vielen Klassen und der charmanten Nostalgie. Es wiederholt sich und ist meistens uninteressant.

➔ Wichtigste Merkmale:

  • Wächter-System
  • Level Cap liegt bei 184
  • Klassisches Gameplay
  • Robustes Crafting

Was Uns Gefallen Hat

Unglaubliche Grafik

Vielzahl von Schiffen

Besonderes Co-op System

Was uns nicht gefallen hat

Manche Torpedos sind nicht genau

Sehr schwer für Anfänger

4.6 out of 5
Wertung der Redaktion:: 9,1


Gucke den Trailer!:

Genre: Strategie, Krieg, Shooter, Simulation

Schauplatz: Historisch, Meer

Grafik: komplett in 3D

PvP: matches oder Duelle PvE PvP


World of Warships ist ein taktisches MMO-Spiel, das von Wargaming entwickelt wurde und auf Seekrieg ausgelegt ist. Das Spiel ist kostenlos und verfügt über eine Vielzahl von großartigen Schiffen und Kriegsschiffen von verschiedenen Weltmächten.

Im Laufe des Spiels können die Spieler neue Upgrades kaufen und so ihre Schiffe verbessern, um mit höheren Levels mitzuhalten. Die realistische 3D Grafik ist noch ein Vorteil und macht das Spiel zu einem sehr guten MMO.
Sogar für die, die solche Art Spiele eigentlich nicht mögen.

➔ Wichtigste Merkmale:

  • Seeschlacht Simulator fokussiert auf dem Zusammenspiel
  • der Schiffe. Mit realistischen Schiffen aus verschiedenen Nationen
  • Sehr viel auf die Details geachtet
  • Tolles Gameplay

Was Uns Gefallen Hat

Mehrklassensystem

Schöne Grafik

Storybasiert

große Anpassungsmöglichkeiten

Was uns nicht gefallen hat

Begrenzter Fortschritt

Sehr animiert

Standard Soundtrack

Unbalanzierstes PvP

4.5 out of 5
Wertung der Redaktion:: 9,0


Gucke den Trailer!:

Genre: Mmorpg, Krieg

Schauplatz: Fantasy, Sci-fi

Grafik: komplett in 3D

PvP: PvE PvP


Wer Skyforge spielt, wird schnell zu schätzten wissen, was die Entwickler gemacht haben: die Grundlage für Skyforge basiert auf einem einzigartigen Konzept.
Das Mehrklassensystem, die interessante Geschichte, schöne Umgebung und große Möglichkeiten der Charakteranpassung bilden zusammen ein tolles Spiel.
Die Fehler im Spiel (vor allem bezogen auf den PvP-Aspekt) sind kaum bemerkbar und überwiesen nicht die tollen Aspekte dieses Spiels. Dieses Spiel bietet etwas für Spieler, die etwas Neues als auch für diejenigen, die ein traditionelles RPG suchen.
Skyforge hat mich in seiner Welt gefangen und ich bereue es nicht.

➔ Wichtigste Merkmale:

  • MMORPG mit wunderschöner Grafik und Action-, sowie kombobasierten Kampfsystem.
  • Eine Fantasiewelt gemischt mit Sci-Fi Elementen.
  • Du hast die Möglichkeit, ein Gott mit Supermächten und Anhängern auf der ganzen Welt zu werden.
  • Mehrere, verschiedene PvP-Modi.
  • Ändere die Charakterklasse an jedem Ort und zu jeder Zeit, solange Du nicht im Kampf bist.

Was Uns Gefallen Hat

Eine Offenbarung für Trekkies

Man muss kein Geld ausgeben

um alles zu machen

Interessante Missionen

Star Trek Feeling

Foundry!

Was uns nicht gefallen hat

Der Kampf ist teilweise langweilig und repetitiv

Keine Möglichkeit Planeten zu erkunden

4.4 out of 5
Wertung der Redaktion:: 8,8

Genre: Mmorpg

Schauplatz: Fantasy, Sci-fi

Grafik: komplett in 3D

PvP: alle gegen alle matches oder Duelle PvE PvP


Star Trek flimmert seit fast über 50 Jahren über die heimischen Bildschirme. Zahllose Ableger in Form von Videospielen haben ihren Weg auf Konsolen und PCs erfolgreich gefunden. Mit Star Trek Online versucht Entwickler Cryptic Studios das Weltraumvergnügen in Form eines MMOs an geneigte Fans der Serie, liebevoll Trekkies genannt, zu vermarkten.

2010 erschien das Star Trek Abenteuer und sollte zusammen mit dem neuen Film nicht nur die alten Fans, sondern auch Neue ins Boot holen. Leider hatte der Titel eine sehr große Lücke: Es gab keinen Endgame-Content. Und bei einem MMO ist dies meist ein sehr großer Fehler.

Vier Jahre später ist einiges an neuen Inhalten dazu gekommen und das Spiel kann kostenlos gezockt werden. Es haben sich viele Sachen geändert und jetzt sollten alle, nicht nur Trekkies, einen Blick auf den Titel werfen.

Was Uns Gefallen Hat

Läuft auch auf kleinen Maschinen

Verbindet die Elemente gut

Macht viel Spaß

Was uns nicht gefallen hat

Abwechslung fehlt manchmal

Es kann dauern

bis man neue Waffen findet

4.4 out of 5
Wertung der Redaktion:: 8,8

Genre: Mmorpg, Casual

Schauplatz: Fantasy

Grafik: komplett in 3D

PvP: gilde oder Fraktionen PvE PvP


Trove ist ein kostenloses Spiel, welches von Trion World entwickelt wurde. Der Entwickler zeichnet sich unter anderem auch für RIFT aus.

Neben normalen Minecraft-Elementen, also dem Bauen von Häusern und anderen Dingen, kann man Waffen finden und muss gegen die Welt antreten.

Dazu gibt es auch PVP-Elementen, in denen man sich beweisen kann. Es versucht also das beste aus allen Welten zu verbinden.

➔ Wichtigste Merkmale:

  • Verbindet die Minecraft- und MMO-Elemente sehr gut
  • Grafik ist putzig
  • Kaum Hardware-Anforderungen
  • Kein Pay2Win

Was Uns Gefallen Hat

Sehr schöne Grafik

Tolles Gameplay

Realistischer Modus

Sehr viel Inhalt zum freispielen

Was uns nicht gefallen hat

Freischalten von Fliegern dauert teilweise sehr lange

Für Einsteiger schwer

4.4 out of 5
Wertung der Redaktion:: 8,8


Gucke den Trailer!:

Genre: Shooter, Krieg

Schauplatz: Historisch

Grafik: komplett in 3D

PvP: gilde oder Fraktionen PvE PvP


Entwickler Gaijin Entertainment versucht mit War Thunder frischen Wind in die Welt der Spiele zu wehen. Zur Zeit des zweiten Weltkrieges müsst Ihr in Euren eigenen Kampfflieger steigen und die Gegner vom Himmel pusten. Dazu steht Euch eine breite Riege an Bombern und Waffen zur Verfügung.

Wer davon nicht genug hat, darf auch in Panzer steigen und auf dem Boden kämpfen. Beides ist realistisch und obendrein verdammt spaßig.

In-Game Käufe beschränken sich auf kosmetische Gegenstände und Flugzeug-Packs, die man aber auch ohne Geld freischalten kann. Wer gerne über den Wolken seine Gegner abknallt, wird sich hier wie zu Hause fühlen.