Strategie spiele

Was Uns Gefallen Hat

Unglaubliche Grafik

Vielzahl von Schiffen

Besonderes Co-op System

Was uns nicht gefallen hat

Manche Torpedos sind nicht genau

Sehr schwer für Anfänger

4.6 out of 5
Wertung der Redaktion:: 9,1


Gucke den Trailer!:

Genre: Strategie, Krieg, Shooter, Simulation

Schauplatz: Historisch, Meer

Grafik: komplett in 3D

PvP: matches oder Duelle PvE PvP


World of Warships ist ein taktisches MMO-Spiel, das von Wargaming entwickelt wurde und auf Seekrieg ausgelegt ist. Das Spiel ist kostenlos und verfügt über eine Vielzahl von großartigen Schiffen und Kriegsschiffen von verschiedenen Weltmächten.

Im Laufe des Spiels können die Spieler neue Upgrades kaufen und so ihre Schiffe verbessern, um mit höheren Levels mitzuhalten. Die realistische 3D Grafik ist noch ein Vorteil und macht das Spiel zu einem sehr guten MMO.
Sogar für die, die solche Art Spiele eigentlich nicht mögen.

➔ Wichtigste Merkmale:

  • Seeschlacht Simulator fokussiert auf dem Zusammenspiel
  • der Schiffe. Mit realistischen Schiffen aus verschiedenen Nationen
  • Sehr viel auf die Details geachtet
  • Tolles Gameplay

Was Uns Gefallen Hat

Authentic Game of Thrones experience

Refreshing gameplay

Great graphics

Was uns nicht gefallen hat

Obtrusive cash shop

Difficult for solo players

4.2 out of 5
Wertung der Redaktion:: 8,4


Gucke den Trailer!:

Genre: Strategie, Krieg, Management, Simulation

Schauplatz: Fantasy

Grafik: komplett in 3D

PvP: PvE PvP


Game of Thrones: Winter Is Coming is an officially licensed Game of Thrones game that is authentic, fun and a challenge. Kingdom building is what you'll be doing mostly, but there are some interesting gameplay elements like RPG 3D battles that is very welcomed. The graphics are phenomenal and uses likenesses of the TV show characters. While it is very unforgiving to solo players, the game shines in group play with it's stellar Alliance System that promotes team work in order to reach end-game and rule the Iron Throne. Overall, this is a solid free to play game.

➔ Wichtigste Merkmale:

  • Free to play browser based strategy game
  • Authentic Game of Thrones experience
  • Clever diversity in gameplay
  • Heavy social aspects with good alliance system
  • Very unfriendly to solo players

Was Uns Gefallen Hat

Coole Mischung aus Aufbau und Strategie

Hexagonale Kämpfe

PvP Turm

Was uns nicht gefallen hat

Mit der Zeit nur sehr langsames Vorankommen

Spieler

die Geld investieren kommen viel schneller voran

4.2 out of 5
Wertung der Redaktion:: 8,3

Genre: Strategie, Krieg, Management

Schauplatz: Historisch, gegenwart, Stadt

Grafik: animierte Kunstwerke

PvP: gilde oder Fraktionen PvE PvP


Forge of Empires erinnert im ersten Moment an Age of Empires, hat sich aber tatsächlich nicht allzuviel von dem Spiel abgeschaut.

Man beginnt im Bronze Zeitalter und beginnt sich langsam mit einer immer größer werdenden Armee hochzuarbeiten. Über eine Städtebausimulation bis hin zu einem Strategiespiel mit hexagonaler Ansicht ist hier alles dabei.

Das Bezahlsystem findet ein gutes Gleichgewicht zwischen Free2Play und Pay2Win, lässt aber für Spieler, die einiges an Geld investieren, ein paar Vorteile zu. Wen das nicht stört, wird ein nettes Spielerlebnis haben.

Insbesondere der Spieler gegen Spieler Part, der in einem extra dafür vorhergesehen Turm stattfindet, verspricht interessante Auseinandersetzungen und längeren Spielspaß. Wer Forge of Empires bisher noch nicht gespielt hat, kann ohne Zweifel einen Blick riskieren und für sich selber entscheiden, ob er die Mischung aus Strategie und Simulation mag.

Was Uns Gefallen Hat

Viele Missionen

Geld regiert nicht den Weltraum

Viel Varietät dank der Gestaltung

Kann vom PC

Mac oder Tablet gespielt werden

Was uns nicht gefallen hat

Missionen wiederholen sich

Grafik ist ein wenig karg

Die deutsche Übersetzung ist teilweise komplett falsch

3.2 out of 5
Wertung der Redaktion:: 6,5

Genre: Strategie, Shooter

Schauplatz: Sci-fi

Grafik: komplett in 3D

PvP: PvE PvP alle gegen alle


Andromeda 5 ist das neueste Free 2 Play Browserspiel aus dem Hause XS Software und befindet sich momentan in der offenen Testphase. Der Spieler bekommt ein eigenes Raumschiff und darf damit in verschiedenen Galaxien Rohstoffe abbauen und in den Kampf ziehen.

Das Spiel kann direkt im Browser oder aber auch vom PC oder Mac aus gespielt werden. Wer will, darf sogar mit seinem Tablet oder Smartphone von unterwegs zocken. Darüber hinaus gibt es verschiedene Modi, die von Deathmatch bis hin zu teambasierten Auseinandersetzungen reichen.

Dank vielen Missionen, ordentlichen Belohnungen und sehr viel zu erkunden, will das Spiel lange bei der Stange halten. Ob es das schafft, kann man im nachfolgenden Test nachlesen.

Was Uns Gefallen Hat

Grafisch das beste Spiel seines Genre

Kein Geld erforderlich um mit dem Spielen zu beginnen

Was uns nicht gefallen hat

Zuviel Sammeln von Ressourcen

Fehler im Spiel

Schlechter Soundtrack

3.2 out of 5
Wertung der Redaktion:: 6,5

Genre: Strategie

Schauplatz: Fantasy, Historisch

Grafik: animierte Kunstwerke

PvP: matches oder Duelle


Anno Online ist ein Browserspiel von Ubisoft aus dem Jahr 2013. Es gibt viele verschiedene Meinungen zu diesem Spiel und das reflektiert sich auch in den Spielebewertungen wieder. Man sollte Anno Online deshalb am besten einmal selbst spielen und sich dann eine eigene Meinung über die Qualität des Spiels bilden.

Einerseits gibt es viele Fans der Anno Spiele Reihe, die sagen, dass Anno Online den früheren Spielen der Serie nicht gerecht wird. Auf der anderen Seite gibt es begeisterte Einsteiger in die Browser-Strategiespielwelt, die das Spiel aufgrund seiner ganz eigenen Vorzüge mögen. Wir sind der Meinung, dass beide Seiten nicht falsch liegen: Mit Anno Online kann man sich sehr gut seine Zeit vertreiben, wenn man ein Spiel sucht, das man in seiner freien Zeit ab und an mal spielen möchte. Allerdings wird man schnell entmutigt, mehr als nur Zeit in das Spiel zu investieren, wenn man die hohen Preise im Shop sieht. Aber das Spiel hat dennoch viel zu bieten, die Grafik und das Gameplay sind ausserordentlich gut. Ein Browserspiel sollte jedoch nicht so teuer sein.

Anno Online sorgt für frischen Wind im Internet, besonders bei Spielen seines Genre. Einfach ausgedrückt ist es genau das, was man von einem Spiel der Anno Reihe erwartet (ähnlich wie Anno 1701 und Anno 1404), nur in Browserform, und das macht es zu einem revolutionären Spiel für Brower-Strategiespiele.

Was Uns Gefallen Hat

Cooles Artwork

Sehr viel zu tun

Was uns nicht gefallen hat

Mit der Zeit ein wenig eintönig

3.2 out of 5
Wertung der Redaktion:: 6,5

Genre: Strategie

Schauplatz: Historisch

Grafik: animierte Kunstwerke

PvP: alle gegen alle


In Blood Throne baut der Spieler in mittelalterlichem Setting seine eigene Armee auf und muss ganz im Zeichen von Game of Thrones andere Mächte bezwingen.

Der Spieler wählt zu Anfang aus drei Fraktionen aus, den Bären, Löwen oder Falken. Also die Allianz, welche im Norden zu Hause ist, das Imperium, welches im Westen zugegen ist und die Königreiche des Ostens.

Der Spieler muss sich für eine der drei Parteien entscheiden und dann anfangen sein eigenes Reich unter der Flagge seines gewählten Herrschers ausbauen.

Was Uns Gefallen Hat

Schnelles Aufleveln

Betonung aufs Zusammenspielen

Geld muss nicht ausgegeben werden

Command & Conquer Feeling

Was uns nicht gefallen hat

Keine Echtzeit-Strategie

Markante Persönlichkeiten aus der Serie fehlen

3.2 out of 5
Wertung der Redaktion:: 6,5

Genre: Strategie, Simulation, Aktion

Schauplatz: Sci-fi

Grafik: animierte Kunstwerke

PvP: alle gegen alle PvE PvP


In den 90er das beliebteste Strategiespiel überhaupt, ist Command & Conquer auch in der Zeit der Freemium Games angekommen. In Form des Free2Play Browserspiels Command & Conquer: Tiberium Alliances, welches mehr an ein Tower Defense, als wirkliche Strategie erinnert.

Das Spiel basiert, wie der Name vermuten lässt, auf der Tiberum Reihe – Also GDI gegen NOD. Wer mit der Serie vertraut ist, wird hier also Kane und Co. wiedererkennen. Das Spiel wurde hierzulande in Deutschland entwickelt, vom Studio Phenomic und wird von EA herausgegeben.

Es kann komplett aus dem Browser gespielt werden und benötigt keine zusätzlichen Downloads. Der Kaufen der Echtgeld-Währung wird glücklicherweise ebenfalls auf ein Minimum gehalten, weswegen sich ein Blick auf den Titel definitiv lohnt.

Was Uns Gefallen Hat

Einfach zu lernen

Ausgewogenes Gameplay

Atemberaubendes Kartendesign

Was uns nicht gefallen hat

viele Aspekte von anderen Kartenspielen abgeschaut

bestimmte Karten kann man nur mit echtem Geld kaufen

3.2 out of 5
Wertung der Redaktion:: 6,5

Genre: Strategie, Karte

Schauplatz: Fantasy

Grafik: animierte Kunstwerke

PvP: matches oder Duelle PvP


Duel of Champions ist ein kostenlos Sammelkartenspiel. Es ist nicht nur für den PC verfügbar, sondern auch für Handys und Tablets mit iOS. In dem Spiel benutzt man Karten für Duelle gegen die KI oder andere Spieler.
Das Gameplay des Spiels bietet eine gute Balance zwischen Tiefe und Zugänglichkeit und gibt somit einer großen Anzahl von Spielern die Möglichkeit, das Spiel ohne viele Vorkenntnisse zu geniessen. Allerdings ist es trotz des einfachen Verständnisses schwer zu meistern.
Die Spielkarten sind nicht nur visuell inspiriert, sonder auch strategisch gut durchdacht, sodass man mit Leichtigkeit ein paar Stunden am Tag mit diesem Spiel verbringen kann. Dank der verschiedenen Arten von Kreaturen, Zaubersprüchen und Ereigniskarten kommt keine Langeweile auf und man kann ständig neue Gewinnstrategien entwickeln.
Nicht nur wegen des einfachen Einstiegs ist Might & Magic Duel of Champions ein schönes Trading Card Game für Profis und Anfänger.

Was Uns Gefallen Hat

Sehr viel zu tun

Lustiger Spielinhalt

Verschiedene Klassen

Was uns nicht gefallen hat

Mit der Zeit stark repetitiv

Nicht alle Inhalte kostenfrei

3.2 out of 5
Wertung der Redaktion:: 6,5

Genre: Strategie, Aktion, Mmorpg

Schauplatz: Sci-fi

Grafik: komplett in 3D

PvP: PvP


Was passiert wenn man Diablo und Dungeon Keeper mit einem quietschbunten Setting kreuzt? Dann kommt ein geniales Hack ‘n Slay Spiel aus dem Hause Ubisoft Montreal heraus.

Mittlerweile ein vollwertiges Spiel, verspricht der Titel ein Garant für Langzeitspaß zu werden. Alleine da es immer wieder Neues zu tun gibt.

Neben lustigen Kampfeinlagen, sehr viel zu tun, einer eigenen Burg, die man stets erweitern kann und einem süchtig machenden Herausforderungsmodus, gibt es vor allem eins: Spaß!

Was Uns Gefallen Hat

Netter Einstieg

Putzige Grafik

Schneller Aufbau des Königreichs

Was uns nicht gefallen hat

Geld regiert das Königreich

Man wird immer wieder daran erinnert

dass man Geld ausgeben kann

Ohne Geld ausgeben mit der Zeit sehr eingeschränkt

Geld

Geld

Geld

3.2 out of 5
Wertung der Redaktion:: 6,5

Genre: Strategie, Management

Schauplatz: Historisch, Stadt

Grafik: animierte Kunstwerke

PvP: gilde oder Fraktionen PvP


Goodgame Empire ist nach Goodgame Mafia das nächste Spiel der Goodgame Studios, die zu sehr ihren eigenen Namen lieben.

In einer Mischung aus Strategie und Aufbau, gilt es sein eigenen Königreich zu erschaffen und dabei Gegner abzuwehren und selber im Kampf erfolgreich zu sein.

Das hört sich im ersten Moment recht cool an, wird aber sehr schnell von den vielen Mikrotransaktionen und Spielern, die gerne ihre Kreditkarte zücken, zu nichte gemacht. Wer hier viel Geld investiert, hat schnell die Oberhand.

Dabei fängt Goodgame Empire recht vielversprechend an, dank einem coolen Baumenü und einiges, dass es zu tun gibt.