Sea games

Was Uns Gefallen Hat

Unglaubliche Grafik

Vielzahl von Schiffen

Besonderes Co-op System

Was uns nicht gefallen hat

Manche Torpedos sind nicht genau

Sehr schwer für Anfänger

4.6 out of 5
Wertung der Redaktion:: 9,1


Gucke den Trailer!:

Genre: Shooter, Simulation, Strategie, Krieg

Schauplatz: Historisch, Meer

Grafik: komplett in 3D

PvP: matches oder Duelle PvE PvP


World of Warships ist ein taktisches MMO-Spiel, das von Wargaming entwickelt wurde und auf Seekrieg ausgelegt ist. Das Spiel ist kostenlos und verfügt über eine Vielzahl von großartigen Schiffen und Kriegsschiffen von verschiedenen Weltmächten.

Im Laufe des Spiels können die Spieler neue Upgrades kaufen und so ihre Schiffe verbessern, um mit höheren Levels mitzuhalten. Die realistische 3D Grafik ist noch ein Vorteil und macht das Spiel zu einem sehr guten MMO.
Sogar für die, die solche Art Spiele eigentlich nicht mögen.

➔ Wichtigste Merkmale:

  • Seeschlacht Simulator fokussiert auf dem Zusammenspiel
  • der Schiffe. Mit realistischen Schiffen aus verschiedenen Nationen
  • Sehr viel auf die Details geachtet
  • Tolles Gameplay

Was Uns Gefallen Hat

Detaillierte Synchronisation

Spielerinteraktionen

Zusammenfassender Basenbau

Was uns nicht gefallen hat

Einflussreicher Cash-Shop

Starres Kampfsystem

4.2 out of 5
Wertung der Redaktion:: 8,5


Gucke den Trailer!:

Genre: Management, Strategie, Krieg

Schauplatz: Fantasy, Historisch, Meer

Grafik: animierte Kunstwerke

PvP: PvP


Pirates – Tides of Fortune ist ein komplexes und charmantes Browserspiel, das von Plarium herausgebracht wird. In diesem Spiel bist du der Kommandant deines eigenen Hafens, dessen Ziel es ist zu expandieren, zu erobern und Bruderschaften mit anderen Spielern zu schließen.
Tides of Fortune erlaubt verschiedene Herangehensweise an dein Gameplay; ökonomisch, defensiv und offensiv. Das Spiel gibt dir genug Raum, um zu lernen, wie man für sich selber in den ersten Level kämpft, so dass du keine Sorge vor Überfallen und Raubzügen von anderen Spielern am Anfang haben musst.

➔ Wichtigste Merkmale:

  • Klassisches Strategie Browserspiel.
  • Erlange Ressourcen (oder stehle sie), rekrutiere eine Amree an Piraten und bilde deine Flotte.
  • Vervollständige tägliche Missionen, um noch mehr Ressourcen und Einheiten zu erhalten.
  • Spaßig, unterhaltend, mehrsprachig synchronisiert (In Piratenzunge!).
  • Sehr schöne humoristische Herangehensweise.

Was Uns Gefallen Hat

Innovative Grafiken

Überzeugende Piratenwelt

Optisch ansprechende Seeungeheuer

Was uns nicht gefallen hat

Monotone Aktionen

Ähnlich wie andere Spiele von BigPoint

3.2 out of 5
Wertung der Redaktion:: 6,5

Genre: Aktion, Mmorpg, Simulation, Strategie

Schauplatz: Fantasy, Historisch, Meer

Grafik: animierte Kunstwerke

PvP: gilde oder Fraktionen matches oder Duelle PvE PvP


Pirate Storm ist sicherlich eine gute Wahl für diejenigen, die ein Browser-Spiel basierend auf der Welt der Piraten möchten. Der von BigPoint entwickelte Titel stellt Sie als Kapitän einer Galeere in den Mittelpunkt mit dem Ziel, König der Gesetzlosen auf dem Meer zu werden.

Sie können verschiedene Missionen abschliessen, Ihr Schiff verbessern, neue Crew-Mitglieder rekrutieren, nach verlorenen Schätzen suchen, um Geld kämpfen oder eine Spazierfahrt durch die schöne tropische Landschaft geniessen. PVP und PVE sind gleichermassen spielbar und ähnlich strukturiert, sodass man auf beide Arten Gegenstände und Erfahrung sammeln kann. Wenn Sie möchten, können Sie einer Gilde beitreten und so wertvolle Verbündete gewinnen, die Ihnen im Kampf gegen schwerere Gegner zur Seite stehen. Die schöne Grafik ist das Sahnehäubchen für eines der besten Browserspiele des Jahres 2012.

Was Uns Gefallen Hat

Schneller Spielablauf Quests sind kurz und abwechslungsreich gehalten Actionorientiertes Kampfsystem

Was uns nicht gefallen hat

Teilweise sehr überladen Sehr viele Booster zum Kaufen

wodurch das Spiel einen Pay2Win-Charakter bekommt Preise im In-Game-Shop recht teuer

3.2 out of 5
Wertung der Redaktion:: 6,5

Genre: Aktion, Mmorpg

Schauplatz: Fantasy, Sci-fi, Meer, anime

Grafik: komplett in 3D

PvP: gilde oder Fraktionen PvE PvP


Revelation Online ist schon seit einigen Jahren in China, Japan und Co. erhältlich. Bei uns ist die offene Beta glücklicherweise Anfang 2017 gestartet.

Das Spiel hat einiges an Hype hervorgerufen und gehörte zu den heißerwarteten Free2play-Titeln 2017. Communities wie Reddit, sammelten im Vorfeld verschiedene Walkthroughs und Tipps, um den Spielstart leichter zu gestalten.

Das Spiel zeichnet sich vor allem durch seinen extra schnellen Spielstil aus. Dazu gibt es ein actionorientiertes Kampfsystem, wodurch der Spieler sofort in den Kampf eingreifen kann und nicht nur Fähigkeiten aneinanderreiht.

Die Spielwelt ist riesig und hält allerlei Aufgaben bereit. Neben dem normalen PvE und Questen, kann man auch im PvP gegeneinander antreten, Dungeons bestreiten oder sein eigenes Haus kaufen.

Das Leveln im Spiel geht sehr schnell. Schon nach dem Tutorial ist man auf Level 15 und kann einiges an Fähigkeiten und anderen Funktionen im Spiel benutzen.

Dazu gibt es ein Mentoren- und Dämonensystem, um noch mehr Abwechslung im Spiel zu haben und damit man auch wirklich immer was zu tun hat.

Der In-Game-Shop besteht hauptsächlich aus kosmetischen Items, birgt aber auch den ein oder anderen Booster, wodurch sich ein wenig das Gefühl von "Pay2Win" einschleicht.

Die Quests sind schön abwechslungsreich, da sie schnell hintereinander folgen und nie lange dauern.

Wer MMOs wie TERA mag, sollte hier unbedingt mal reinschauen, da es in eine ähnliche Richtung geht.

➔ Wichtigste Merkmale:

  • Schneller Spielstil, der Abwechslung gegenüber anderen MMOS verspricht.
  • Rasch aufeinanderfolgende Quests, die dafür sorgen, dass man nicht lange suchen muss.
  • Der Levelaufstieg geht fix vonstatten und es dauert nicht lange, bis man auf hohem Level unterwegs ist.
  • Der In-Game-Shop besteht hauptsächlich aus kosmetischen Items. Jedoch sind auch Booster dabei.
  • Das actionorientierte Kampfsystem sorgt für spannende Auseinandersetzungen.